Texte. Beiträge. Veröffentlichungen.

Wer schreibt, der bleibt. Und um Bleibendes aus unserer Arbeit festzuhalten, weiterzugeben, mitzuteilen halten wir unsere Erkenntnisse, Erfahrungen, Eindrücke fest. Zu Ihrem Nutzen beim Nachlesen. Angenehme Lektüre.

Co-Kreation in Multi-Akteurs-Prozessen:
Eine Fallstudie zur Nutzung der Theorie U

Hier geht's zur Leseprobe.

In unserem Artikel zum Thema, erschienen in der Ausgabe Nr. 2-2018 der Zeitschrift für OrganisationsEntwicklung (ZOE), beschreiben wir...

... den Prozess der Dialog- und Strukturentwicklung im Rahmen eines regionalen Multi-Akteurs-Prozesses (MAP) im Bereich der sonderpädagogischen Förderung und Inklusion. Anhand einer Fallstudie der Bildungslandschaft Köln Mülheim-Ost werden zentrale Stellschrauben und Stolpersteine der Prozessbegleitung sowie Chancen und Risiken des zugrunde liegenden Ansatzes der Theorie U erläutert.

Die Autoren des Artikels sind Claus-Bernhard Pakleppa (p4d), Brigitte Schwinge (p4d) und Olaf Köster-Ehling (Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft).

Wenn Sie den Artikel vollständig lesen möchten, besteht die Möglichkeit, die Zeitschrift OrganisationsEntwicklung kostenlos im Gratis-Paket zu testen.

Der Artikel wurde erstmals in der ZOE Ausgabe Nr. 2-2018 (S. 6-14) mit den Schwerpunktthema „Wissen für Veränderung" veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.zoe-online.org. Das Copyright für den Artikel liegt bei der Handelsblatt Fachmedien GmbH.

Newsletter abonnieren!

Mehrmals im Jahr informiert p4d Kunden, Partner und Interessenten über neuartige Veranstaltungsformate, innovative Projekte und Lernreisen. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und nehmen Sie Teil an unseren Erfahrungen und Begegnungen.




p4d | partnership for development GmbH
Willy-Brandt-Allee 4
53113 Bonn, Germany
Tel +49 (0) 228 981 64 - 60
info@p-4-d.org